sport+mode

Neuzugang bei Mountain Force

(jal) Seit dem 1. Juni grüßt Michael Stöhr (44) als neuer International Sales Director Ski bei der Mountain Force AG aus Rotkreuz in der Schweiz. Er löst Sabine Weissbacher ab, die eine neue Position im Unternehmen antritt.

Der studierte Betriebswirt Stöhr arbeitet seit 1995 in der Textilbranche im Verkauf und Management für verschiedene Sportbekleidungsfirmen. Zuletzt war er für Peak Performance als Country Manager in Österreich und Deutschland tätig. Beim Schweizer Unternehmen Mountain Force wird sich Mike Stöhr um den Ausbau des internationalen Vertriebs der Skikollektion kümmern und zudem in Bayern den Sportfachhandel direkt betreuen.

Seine Vorgängerin Sabine Weissbacher bleibt im Unternehmen: Sie besetzt die neu geschaffene Position des Internationalen Sales Director für die „Studio Collection“. Seit der Saison 2013/14 bietet Mountain Force mit der „Studio Collection“ eine modische Kollektion für die Stadt, die einen Mix aus den Funktionsmaterialien der Skikollektion und urbanen Design darstellen soll. Weissenbacher soll diese Kollektion künftig auf eine eigenständige Vertriebsschiene stellen, heißt es aus dem Unternehmen. Zudem unterstützt Weissbacher Mike Stöhr weiterhin beim Vertrieb der Skibekleidung in England, Russland und Asien.

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter