sport+mode

Wintersteiger setzt 83,8 Mio. Euro um

(abk) Wintersteiger hat für das vergangene Jahr einen konsolidierten Konzernumsatz von 83,8 Mio. Euro gemeldet. Für 2008 erwartet man weitere Umsatzzuwächse. Im April verlässt Günther Kamml, bisher Vorstand für den Bereich Vertrieb & Marketing, nach zehn Jahren das Unternehmen.

(abk) Servicemaschinenspezialist Wintersteiger, Ried/Innkreis, hat für das vergangene Jahr einen konsolidierten Konzernumsatz von 83,8 Mio. Euro gemeldet. Nach Divisionen aufgefächert setzten die Österreicher bei Sports 41,5 Mio. Euro um, bei Woodtech (Maschinen für den Holzdünnschnitt) 23,5 Mio. Euro, bei Seedmech (Maschinen für die Landwirtschaft) 18,6 Mio. Euro und bei Sonstige 0,2 Mio. Euro. Das Konzernergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) beläuft sich auf 10,5 Mio. Euro, dies entspricht 12,5% vom Umsatz. In der Division Sports habe sich der letztjährige katastrophale Winter zwar negativ bemerkbar gemacht, doch seien die Auswirkungen weit weniger drastisch gewesen als z.B. in der Skiindustrie. Denn nur etwa die Hälfte des Umsatzes werde mit Maschinen erwirtschaftet, meldet Wintersteiger. Der Rest entfalle bereits auf Produkte für den Skiverleih, Dienstleistungen, Handelsartikel und Ersatzteile. Für das Geschäftsjahr 2008 erwartet man Umsatzzuwächse in allen drei Bereichen, in Sports will das Unternehmen aufgrund des guten Winters zweistellig wachsen. Man sei auf einem guten Weg, denn Umsatz und Auftragsbestand lagen bis Ende Januar um 31% höher als im Vergleich zum Vorjahr. „Unser Ziel ist es, in den kommenden fünf Jahren 150 Mio. Euro Umsatz zu erreichen und damit einhergehend den Mitarbeiterstand auf 1.000 Beschäftigte im Konzern zu erhöhen“, sagt Mehrheitseigentümer und Aufsichtsratsvorsitzender Rainer Bartram.

 

Für April kündigt sich im Vorstand ein Wechsel an: Günther Kamml, bisher Vorstand für den Bereich Vertrieb & Marketing, verlässt Wintersteiger nach zehn Jahren. Über seinen Nachfolger wollte Bartram nichts sagen, er kündigt aber Prokurist Roland Greul zum 1. Mai als zusätzlichen Vorstand für die Bereich Finanzen, Controlling und Personal an.

Verwandte Themen
Coleman EMEA Martin Vergien
Neue Führungsspitze bei der Coleman EMEA-Gruppe weiter
Maul Sport GmbH Firuz Hamidzada
Maul Sport stellt Handel bessere Margen in Aussicht weiter
Ridam Pjuractive Vetrieb Niederlande Belgien
Ridam vertreibt Pjuractive in den Niederlanden und Belgien weiter
Erima Fachhandel Event Eintracht Braunschweig
Erima lädt Fachhandel zum Fußballspiel ein weiter
K2 Skis BMW Adcademy
K2 lädt Händler zum BMW-Fahrsicherheitstraining weiter
Sport 2000 Österreich Simon Erlmoser
Sport 2000 baut sein Außendienstteam aus weiter