sport+mode

Maier Sports meldet Insolvenz an

(Ast) Schlechte Nachrichten vor dem Weihnachtsfest: Maier Sports, Hersteller von Outdoor- und Skibekleidung, hat am 28. November Insolvenz angemeldet.

Schlechte Nachrichten vor dem Weihnachtsfest: Maier Sports, Hersteller von Outdoor- und Skibekleidung, hat am 28. November Insolvenz angemeldet.

Ursache hierfür seien hohe Verbindlichkeiten aus Altlasten, die Situation habe sich durch die vergangenen schlechten Winter zusätzlich verschärft, war aus dem Unternehmen zu erfahren.

Insolvenzverwalter Reinhard Schmid bescheinigt nach diesen Informationen Maier Sports einen gesunden Kern, das Unternehmen besitze eine gute Chance weiterzumachen. Hohe Investitionen in die Markenübernahme von US 40 hätten die Köngener Firma sehr belastet. Laut Götz Braun, Head of Marketing/PR bei Maier Sports, läuft das operative Geschäft ohne Unterbrechung weiter: „Die bestellte Ware wird ausgeliefert, außerdem sind wir wie geplant auf der Ispo Winter vertreten.“

Verwandte Themen
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Bogner Lohnsteuer Sozialversicherung Berichtigung Sportmode
Bogner berichtigt Steuer– und Sozialversicherungsmeldungen weiter
Nico Pracher Head Race Coordinator Germany Kinder Jugend
Head setzt auf die Jugend weiter
Head Competence Tour Sporthandel Produktpräsentation
Head stellt Händlern Produkte vor weiter
Buff Firmengründer Joan Rojas Tod Trauer verstorben Schlauchtuch
Buff-Gründer Joan Rojas verstorben weiter