sport+mode

Andreas Kessler wird Vertriebsleiter bei Mammut

(jn) Andreas Kessler wechselt vom Schweizer Sportbekleidungshersteller Odlo zur Mammut Sports Group. Er besetzt hier die Position des Chief Sales Officers (CSO) und übernimmt damit am 6. August die Nachfolge von Verkaufsleiter Michael Tobler.

Tobler hat sich nach Mammut-Angaben nach fünfeinhalb Jahren entschieden, das Unternehmen Ende August zu verlassen. Er gründet mit Saphire eine eigene Firma im Segelsport. Der Betriebsökonom Kessler (Jahrgang 1965) begann seine berufliche Karriere bei Unilever und arbeitete mehrere Jahre für die Swatch Group in Japan und Korea (Longines) und als Country Manager in Nordamerika (Rado). Zuletzt war er CEO bei Odlo. Kessler lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern nahe Zürich. Er wird vom Mammut-Hauptsitz in Seon aus arbeiten.

Erweiterte Geschäftleitung

Außerdem erweitert die Mammut Sports Group ihre Geschäftsleitung um einen Chief Channel Management Officer. Stefan Merkt (42) soll die verschiedenen Retail-Formate sowie das Category Management vereinen. Merkt kennt die Mammut Sports Group bereits seit fast zehn Jahren. Er war zunächst Brandmanager Raichle, dann Leiter der Business Unit Footwear und seit 2010 Head of Category Management. Neuer Head of Category Management ist mit Edgar Faller ein weiterer langjähriger Mammut-Mitarbeiter. Faller (Jahrgang 1974) war acht Jahre im Produktmanagement tätig, bis er 2010 die Verantwortung für die Bekleidungssparte im damals neu gegründeten Category Management übernahm.

Verwandte Themen
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter
Fabian Hambüchen Erima Partnerschaft beendet
Erima und Hambüchen trennen sich weiter