sport+mode
Mammut Andy Ernst
Mammut stellt Andy Ernst als neuen Head of Region Central Europe vor (Foto: Mammut)

Mammut besetzt wichtige Positionen neu

Mit Andy Ernst als neuem Head of Central Europe verändert die Mammut Sports Group AG den Bereich Sales in den Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz. Darüber hinaus informiert Mammut über die Neuorganisation der Tochtergesellschaft in Deutschland.

Andy Ernst ist seit dem 1. Mai neuer Head of Region Central Europe der Mammut Sports Group AG. In dieser Rolle berichtet er weiterhin an CSO Stefan Merkt – dabei wird er den Schweizer Markt direkt führen. Der 42-jährige gebürtige Schweizer bekleidete bisher bei Mammut die Position des Head of Region Other Markets und war für alle europäischen Märkte bis auf Deutschland, Österreich und die Schweiz zuständig. Vor seinem Wechsel zum Schweizer Bergsportausrüster im Jahr 2011 war Ernst sieben Jahre bei Under Armour als Sales Manager Europe tätig.

Gleichzeitig strukturiert Mammut die Organisation an der Spitze des deutschen Vertriebsstandorts neu. Die bisherigen Aufgaben des Country Managers Germany der Mammut Sports Group GmbH werden in die neu geschaffene Position des Head of Sales Germany einfließen. Die Standortleitung von Wolfertschwenden wird zudem neu organisiert. „Wir sind überzeugt, dass uns diese Neuorganisation zusätzlich Marktnähe und Durchsetzungskraft bringen wird“, erläutert Dr. Oliver Pabst die strukturellen Veränderungen.

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter