sport+mode

Adidas AG erhöht Prognose auf zehn Prozent Umsatzplus

(jn) Der Adidas-Konzern hat vorläufige Geschäftsergebnisse für das erste Quartal 2012 veröffentlicht. Der Konzernumsatz sei um 14 Prozent (währungsbereinigt) beziehungsweise um 17 Prozent (in Euro) auf 3,8 Milliarden Euro gestiegen.

Die Wachstumsraten in China und Japan sowie bei TaylorMade-Adidas Golf seien höher ausgefallen als ursprünglich erwartet. Das Betriebsergebnis verbesserte sich um 30 Prozent auf 409 Millionen Euro.

Aufgrund dieser Quartalsergebnisse aktualisiert das Management seine Prognose für das Gesamtjahr und geht nun davon aus, dass der währungsbereinigte Konzernumsatz für das Gesamtjahr 2012 um annähernd zehn Prozent steigen wird. Bisher war Adidas von einem Anstieg im mittleren bis hohen einstelligen Bereich ausgegangen.

Verwandte Themen
Jesper Rodig Scandic Outdoor GmbH Geschäftsführer
Rodig wird Geschäftsführer der Scandic Outdoor GmbH weiter
Bogner besetzt Aufsichtsrat neu weiter
Zalando Umsätze Rubin Ritter Onlinehandel
Zalando erzielt mehr als vier Milliarden Umsatz weiter
Zanier Spendenaktion Kinder-Krebs-Hilfe Ursula Mattersberger
Zanier spendet an Kinder-Krebs-Hilfe weiter
Jürgen Siegwarth Hartmut Ortlieb Geschäftsführung Sportartikel GmBH
Siegwarth ist neuer CEO bei Ortlieb weiter
Dexshell Umsatzsteigerung
DexShell steigert Umsatz weiter