sport+mode
Maxime Guillaumond

Bridgedale: Guillaumond löst Benedikt ab

Seit dem 1. Februar hat Maxime Guillaumond beim nordirischen Funktionssocken-Hersteller Bridgedale die Funktion des Business Development Managers Europe übernommen.

Er folgt auf Christian Benedikt, der nach zweieinhalb Jahren das Unternehmen verlässt. Zu den Aufgaben des 36-jährigen Franzosen zählen der weitere Ausbau und die Festigung der Marke Bridgedale im deutschen, österreichischen und italienischen Markt sowie die Koordination der europäischen Distributeure. Guillaumond berichtet direkt an Bridgedale Managing Director Steve Fowler.  

Zuletzt war Guillaumond bei Raidlight-Vertical SAS als Sales & Marketing Manager DACH tätig. Sein deutsches Büro wird er bei der Outdoor & Sports Company GmbH in Eurasburg bei München einrichten. OSC vertreibt die Funktionssocken von Bridgedale bereits seit elf Jahren. Das Sales Team um Winfried Thomas, Patrick Kaulen, Thomas Holz und Hannes Oehler bleibt wie gewohnt bestehen.

Verwandte Themen
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter