sport+mode

Berghaus organisiert Vertrieb in Japan und Taiwan

(jn) Die englische Outdoormarke Berghaus betreibt zukünftig eine eigene Niederlassung in Japan über die Pentland Japan Company. Für den Vertrieb in Taiwan schloss Berghaus einen Drei-Jahres-Vertrag mit der Firma Eccezione.

Die englische Outdoormarke Berghaus betreibt zukünftig eine eigene Niederlassung in Japan über die Pentland Japan Company. Für den Vertrieb in Taiwan schloss Berghaus einen Drei-Jahres-Vertrag mit der Firma Eccezione.

Eccezione verfügt über eine eigene Outdoorladenkette namens Hilltop, die nun Berghaus-Produkte ins Sortiment aufnimmt. Die Familie Fang gründete Eccezione 1984. Inzwischen ist das Unternehmen laut Berghaus die führende Outdoor-Company in Taiwan. Richard Cotter, Berghaus-CEO, sagte: „Wir sind stolz, einen so starken Partner für Taiwan gefunden zu haben, und schauen sehr optimistisch in die Zukunft.” Über die Zusammenarbeit mit Eccezione hinaus plant Berghaus die Eröffnung eines Flagshipstores und diverser Shop-in-Shops in Taiwan.

Verwandte Themen
Lowa Außendienst Thomas Nakel Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Molten Ballmarke Personal Umstrukturierung Markus Wedler Torsten Pletz
Molten stellt sich in Deutschland neu auf weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Bogner Modeunternehmen Müller & Meirer Taschen Lizenz Bags & Belts Lizenzunternehmen
Bogner vergibt Taschenlizenz neu weiter
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter