sport+mode
Im Rahmen der Ispo fand die jährliche Generalversammlung des WFSGI statt (Foto: WFSGI)

WFSGI resümiert ein erfolgreiches Jahr 2015

Der Weltsportartikelverband WFSGI hat auf der jährlichen Generalversammlung in München seine Highlights und Neuerungen des vergangenen Jahres erläutert. Der Verband bezeichnet das Jahr 2015 für sich als das Jahr der Meilensteine und Projekte.

Zu den Meilensteinen zähle unter anderem die Eröffnung des asiatischen Büros des Verbands in Hong Kong im letzten April. Helen Ford, Senior Executive Director WFSGI Asia, spricht von aufregenden ersten neun Monaten, in denen sich der Verband mehr Aufmerksamkeit im asiatischen Raum verschafft habe. Zudem fanden im Oktober Workshops in Sri Lanka statt, die den Marken und Herstellern Informationen zu bewährten Methoden auf dem Markt lieferten. Diese Art von Workshops will der WFSGI im laufenden Jahr wiederholen.

Der WFSGI kann außerdem einen Wachstum ihrer Mitglieder verzeichnen. Mittlerweile zählen mehr als 280 Marken, Hersteller, Händler, Industrieanhänger sowie nationale und regionale Organisationen zum Verband. Neue Mitglieder sind unter anderem Decathlon, Marathon Sports und die Trek Bicycle Corporation.

Verwandte Themen
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter