sport+mode

Intersport: Umsätze flächenbereinigt um ein Prozent gesunken

  • 26.01.2014
  • Umsätze
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die Verbundgruppe Intersport musste im Jahr 2013 flächenbereinigt ein Umsatzminus von einem Prozent hinnehmen. Dies teilen die Vorstände Klaus Jost und Kim Roether auf einer Pressekonferenz im Rahmen der Ispo Munich mit.

Absolut, unter Einbeziehung von Flächenexpansion, konnte der Verband hingegen seine Erlöse im vergangenen Jahr um ein Prozent auf 2,79 Milliarden Euro steigern. „2013 war sicher kein einfaches Jahr, aber wir haben uns hervorragend geschlagen. Ohne große Sportereignisse, mit einem von Wetterkapriolen geprägten ersten Halbjahr und einem deutlich zu milden Dezember sind die notwendigen Kaufimpulse im Handel ausgeblieben“, fasst Jost zusammen. Insbesondere das schleppende Weihnachtsgeschäft hätte wertvolle Punkte im Jahresendspurt gekostet. Positiv entwickelten sich dagegen die Segmente Running (+12%), Fitness (+3%), Bade/Beach (+3%) und Outdoor (+1%).

Die bewirtschaftete Verkaufsfläche im Intersport-Verbund habe im Jahr 2013 die Schwelle von einer Million Quadratmeter überschritten. Roether resümiert: „Mit unternehmerischem Mut und Weitblick haben unsere Händler ein Wachstum von rund 20.000 Quadratmetern realisiert.“

Mit 87 Um- und Neubauten habe die Intersport 2013 insgesamt 70.000 Quadratmeter bearbeitet, was sich in einem absoluten Umsatzwachstum von rund 30 Millionen Euro niederschlage. Aktuell hat der Verbund in Deutschland damit 1.492 Verkaufsstellen, die von 981 Mitgliedern geführt werden.

Neuer Multichannel-Chef

Führungswechsel an der Spitze der Intersport Multichannel GmbH. Als Nachfolger für den bisherigen Geschäftsführer Jan-Thomas Metge wird Stephan Lemm zum Interims-Geschäftsführer der Intersport Multichannel GmbH berufen. Lemm führte zuletzt die Geschäfte de Beratungsagentur SLEM4 und verfüge über langjährige Erfahrung in E-Commerce Handel. Metge verlasse das Unternehmen aus persönlichen Gründen.

Verwandte Themen
OutDoor 2018 EOG Update Vision 2020
EOG spricht über die Zukunft der OutDoor weiter
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter