sport+mode

Deuter und Ortovox machen Schwan-Stabilo glücklich

  • 25.10.2013
  • Umsätze
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Die Unternehmensgruppe Schwan-Stabilo, Mutterkonzern unter anderem von Deuter und Ortovox, hat im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2012/13 nach eigenen Angaben 534 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet und wuchs damit um 6,2 Prozent (Vorjahr: 503 Mio. Euro).

Im am 30. Juni zu Ende gegangenen Geschäftsjahr 2012/13 war unter anderem das Geschäftsfelde Outdoor ein wesentlicher Wachstumsmotor, teilt der Konzern mit. Beide Marken zusammen haben nach eigenen Angaben ihren Umsatz von 79 auf 86 Millionen Euro steigern können, was einem Plus von 8,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Allein bei der Marke Deuter liege der Umsatz um zirka sechs Prozent über dem Vorjahreswert. Vor allem in den Produktbereichen Alpine und Family verzeichnete Deuter ein starkes Wachstum. Dieses wurde durch die Neuheiten im Schulrucksack- und Bike-Bereich unterstützt. Ortovox steigerte seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um rund 26 Prozent. Außerdem hat die Schwan-Stabilo-Gruppe viel investiert – unter anderem in den Deuter-Neubau für Vertrieb und Logistik.

Weltweit beschäftigt die Gruppe derzeit 4.435 Mitarbeiter. Im Inland trägt die solide Auslastung der Fertigungsstätten zu einem leichten Anstieg auf 1.870 Mitarbeiter bei. „Wir wissen, dass wir nur mit Veränderungsbereitschaft, schnellen Anpassungsprozessen und flexiblen Mitarbeitern als Unternehmensgruppe erfolgreich bleiben werden“, sagt Konzerngeschäftsführer Sebastian Schwanhäußer. In Sachen Finanzen blickt Finanzchef Martin Reim gelassen in die Zukunft: „Knapp 50 Prozent Eigenkapitalquote bilden eine solide Basis für unser ambitioniertes Investitionsprogramm.“

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter
Lowa Jetzendorf Outdoor Schulung Fachhandel
Lowa baut Schulungsangebote aus weiter
Hanwag Deutschland Jürgen Siegwarth Albrecht Volz Leitung
Siegwarth verlässt Hanwag, Volz übernimmt weiter
Maul Sport Geschäftsführer Firuz Hamidzada
Maul bekommt Zuwachs in der Geschäftsführung weiter
21sportgroup Henner Schwarz Geschäftsführung
Führungswechsel bei der 21sportsgroup weiter
Peak Performance Fachhändlerschulung Hintertux Brand Experience Days
Peak Performance schult Fachhändler weiter