sport+mode
Mammut hat zu kämpfen

Mammut: ungünstige Geschäftsentwicklung

Mammuts Mutterkonzern, die Conzzeta-Gruppe, hat Zahlen für das Geschäftsjahr 2015 bekannt gegeben. Der Erlös der Mammut Sports Group schrumpfte demnach auf 235,3 Millionen Schweizer Franken (215,9 Millionen Euro) gegenüber 249,9 Millionen Schweizer Franken (229,4 Millionen Euro) im Vorjahr. Der Umsatz sank um 1,7 Prozent.

Die Erlöse waren in Europa rückläufig, konnten aber durch Zuwächse in Nordamerika und China teilweise kompensiert werden, heißt es. Das Betriebsergebnis sank von 20,8 Millionen CHF (19,1 Millionen Euro) auf 0,1 Millionen CHF (0,1 Millionen Euro). Grund sind laut Conzzeta vor allem Währungseffekte, da die Ware auf Dollar-Basis eingekauft und in Euro verkauft wird. Darüber hinaus macht der Konzern das schlechte Winterwetter verantwortlich. Hinzu kam außerdem „das rückläufige Marktwachstum der Outdoorindustrie mit Sättigungstendenzen mit steigendem Wettbewerbsdruck, vor allem in den europäischen Stammmärkten Schweiz, Deutschland und Österreich“, heißt es weiter. In der DACH-Region erwirtschaftet Mammut eigenen Angaben zufolge über 50 Prozent seines Gesamtumsatzes.

Mammut reagierte auf diese „ungünstige Geschäftsentwicklung“ mit Umstrukturierungsmaßnahmen in Höhe von 2,4 Millionen CHF. Dazu zählt, die unter zunehmendem Kostendruck stehende, eigenen Seilproduktion am Hauptquartier in Seon, Kanton Aargau, zu verkaufen sowie Vertriebsstrukturen neu zu organisieren. Darunter fällt, dass Mammut Verkaufsflächen künftig aktiver bewirtschaften will. Um die geografische Präsenz auszubauen, will Mammut sowohl das Onlinegeschäftes stärken als auch die Monomarkenstores ausbauen.  

Verwandte Themen
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter
Lowa Jetzendorf Outdoor Schulung Fachhandel
Lowa baut Schulungsangebote aus weiter
Hanwag Deutschland Jürgen Siegwarth Albrecht Volz Leitung
Siegwarth verlässt Hanwag, Volz übernimmt weiter