sport+mode
Bei Asics Europe läuft es: 2013 brachte zweistellige Umsatzzuwächse

Asics Europe macht zweistelliges Umsatzplus

Runningspezialist Asics wächst am europäischen Markt: Die Europadivision konnte im Geschäftsjahr 2013 Erlöse von 660 Millionen Euro einfahren und liegt damit zehn Prozent über dem Vorjahresergebnis.

Ein zweistelliges Plus konnten die Runningspezialisten dabei unter anderem in den Märkten Deutschland, Skandinavien, Frankreich, Österreich, Polen und Russland verzeichnen.  

Befeuert wurde das Wachstum maßgeblich durch Zuwächse mit Schuhen und Bekleidung in den Segmenten Running und Tennis: Mit Runningbekleidung konnte Asics eigenen Angaben zufolge um 24 Prozent zulegen, mit Performance Runningschuhen um 13 Prozent. Vor allem mit der weiblichen Kundschaft wachse man. Auch Natural Running bleibe eine treibende Kraft im Runningschuhmarkt.

Im Segment Tennisschuhe konnte Asics eigenen Angaben zufolge um 23 Prozent zulegen, mit Tennisbekleidung sogar um 75 Prozent. Im Jahr 2014 wolle man auf dem Erfolg weiter aufbauen, wie es heißt. Dabei setzt Asics auf groß angelegte Werbekampagnen wie die Performance Markenkampagne „Better your Best“ oder die Tenniskampagne „Advantage You“. (vw)

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter
21sportgroup Henner Schwarz Geschäftsführung
Führungswechsel bei der 21sportsgroup weiter