sport+mode

McTrek verbucht deutliches Umsatzplus

  • 20.01.2014
  • Umsätze
  • sport+mode-Redaktion

(vw) Der hessische Outdoordiscounter McTrek gibt sich positiv überrascht vom guten Geschäftsabschluss im Jahr 2013.

37,4 Millionen Euro Umsatz hatte der Discounter über die deutschlandweit 28 Filialen und den Onlinehandel erzielen können, das ist ein Plus von 27 Prozent im Vergleich zu 2012. Man wachse „schneller als geplant“, kommentiert Ulrich Dausien, Geschäftsführer der inhabenden Yeah! GmbH, die neuesten Geschäftszahlen. Als Wachstumstreiber identifiziert Dausien vor allem das „weiterhin erfolgreiche Trading Up der McTrek-Sortimente“, die Umgestaltung vieler McTrek-Filialen sowie das Multichannel-Konzept, das noch besser funktioniere als erwartet. Allein im Onlinebereich wuchs McTrek in 2013 um 43 Prozent.

Auch für 2014 peilt Dausien mit 45 Millionen Euro einen neuen Umsatzrekord an. Sieben weitere Geschäfte wird die Discounterkette in 2014 eröffnen, darunter Filialen in Pocking, Ingolstadt und Eschborn. Im vergangenen Jahr erst hatte McTrek insgesamt vier neue Geschäfte am Firmenstandort Bruchköbel, in Linden bei Giessen, in Köln-Deutz sowie in den Wilmersdorfer Arcaden in Berlin aufgeschlossen.

Verwandte Themen
Ich bin raus Challenge Schöffel Auszeichnung Fachhändler
Schöffel ehrt ambitionierte Händler weiter
POC Björn Simon Sales Team Außendienst Kolja Plegt Helme Protektoren
POC erweitert die Verkaufsmannschaft weiter
Intersport Österreich Rote Nasen Clownsdoctors Spenden Engagement Krankenhaus
Intersport Österreich zeigt soziales Engagement weiter
Retail First OutDoor Messe Friedrichshafen Sportfachhandel
Neues OutDoor-Konzept soll Handel und Industrie entlasten weiter
Zalando Umsätze Rubin Ritter Onlinehandel
Zalando erzielt mehr als vier Milliarden Umsatz weiter
Dexshell Umsatzsteigerung
DexShell steigert Umsatz weiter