sport+mode

Intersport: November beschert zweistelliges Umsatzplus

  • 13.12.2013
  • Umsätze
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die Mitglieder der Heilbronner Verbundgruppe Intersport konnten sich im November über einen Erlöszuwachs von 14 Prozent freuen.

Geringfügig kälter als der November 2012 war der vergangene Monat. Außerdem fiel der erste Adventssamstag 2013 anders als im Vorjahr bereits in den November.

Den stärksten Zuwachs verbuchten die Händler beim Sortiment Freizeitmode Winter. Um 39 Prozent lagen die Erlöse über dem Vorjahresniveau. Outdoor legte um 20 Prozent zu, Wintersport um 18 Prozent. Running und Fitness folgen mit einem Erlösplus von 17 Prozent dicht dahinter. Mit dem Multisport-Segment verdienten die Intersportler im fünf Prozent mehr als im November 2012.

Intersportler in allen Regionen konnten sich über Zuwächse freuen. Den größten Umsatzanstieg verbuchten Händler in den Regionen Südwest und West mit einem Plus von jeweils 18 Prozent. Sogar im Norden, der im November schwächste Region, konnten die Händler ihre Erlöse um sieben Prozent steigern.

Kumuliert liegen die Umsätze der Intersportler somit erstmals auf Vorjahresniveau. Sowohl im zweiten Halbjahr als auch der Saison Herbst/Winter (September bis November) sind die Erlöse der Händler jeweils drei Prozent höher als 2012.

Verwandte Themen
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter
Lowa Jetzendorf Outdoor Schulung Fachhandel
Lowa baut Schulungsangebote aus weiter
Hanwag Deutschland Jürgen Siegwarth Albrecht Volz Leitung
Siegwarth verlässt Hanwag, Volz übernimmt weiter
Maul Sport Geschäftsführer Firuz Hamidzada
Maul bekommt Zuwachs in der Geschäftsführung weiter