sport+mode
Sport 2000 Umsätze März
Die Sport 2000-Händler im Norden Deutschlands konnten sich im März über zweistellige Umsatzzuwächse freuen (Foto: Sport 2000)

Sport 2000: Händler verbuchen deutlichen Umsatzanstieg im März

Ein erfreulicher Monat liegt hinter den Mitgliedern der Verbundgruppe Sport 2000. Die Händler konnten einen Erlöszuwachs von 6,3 Prozent erwirtschaften.

Kumuliert liegen die Umsätze der Händler im laufenden Jahr inklusive März 4,4 Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Die Geschäfte liefen regional deutlich unterschiedlich. Die Sport 2000-Mitglieder im Norden Deutschlands werden an den März mit einem Lächeln zurückdenken. Spitzenreiter sind die Händler in der Postleitzahlregion 4, deren Erlöse um 17,4 Prozent stiegen. Ihre Kollegen mit der Postleitzahl 2 verbuchten einen Umsatzwachstum von 11,8 Prozent, die Akteure im Postleitzahlgebiet 1 ein Plus von 11,6 Prozent.

Weiter südlich waren die Zuwächse nicht derart hoch, aber trotzdem verlief der vergangene Monat positiv. In Postleitzahlregion 7 stand ein Erlösanstieg von 3,7 Prozent zu Buche, in Gebiet 8 von 1,4 Prozent. Die Sport 2000-Läden mit einer 5er-Postleitzahl erwirtschaften Märzumsätze, die 2,8 Prozent höher waren. Einzig in Region 3 mussten die Akteure ein Minus von 0,5 Prozent hinnehmen.

Erlösanstieg quer durch die Händlerschaft

Sport 2000-Mitglieder aller Größenklassen hatten ein positives März-Geschäft. Kleinere Händler mit Jahreserlösen unter einer halben Million Euro erwirtschafteten ein Umsatzplus von 5,3 Prozent. Ihre größeren Kollegen mit Umsätzen per annum über eine Million Euro legten um 5,6 Prozent zu, die Sport 2000-Geschäfte in der Mitte um 5,4 Prozent.

Allerdings gibt es deutliche Unterschiede bei den kumulierten Erlösen. Hier liegen die großen Händler mit einem Plus von 10,6 Prozent bis März deutlich vorne. Kleinere Sport 2000-Mitglieder erzielten bislang ein Plus von 2,3 Prozent, mittlere Läden von 0,9 Prozent.

Verwandte Themen
Nordin Fenix Globetrotter Handel
Fenix-CEO Martin Nordin: Ohne stationären Fachhandel sterben Innovationen aus weiter
Intersport Umsätze April
Intersport: Deutliches Erlösplus im April erwirtschaftet weiter
Sport 2000 April Umsätze
Sport 2000: Umsatzdämpfer im April weiter
Techtextil Texprocess 2017 Schlussbericht Messe Frankfurt
Schlussbericht Techtextil und Texprocess 2017: Rekorde überall weiter
Rubrech Sport 2000 Adam NG Group CEO
Rubrech ist CEO in Bruchsaler Druckerei weiter
Lowa Umsätze Riethmann
Lowa verbucht 2016 leichten Umsatzrückgang weiter