sport+mode
Geschäftsführer Hans Taubenberger freut sich über die erfolgreiche Orderrunde (Foto: Toni Sailer)

Toni Sailer verzeichnet Wachstum

Der Hersteller von Premium-Skibekleidung, Toni Sailer, kann auf eine erfolgreiche Orderrunde zurückblicken. Trotz der angespannten Marktsituation konnte das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 15 Prozent verzeichnen.

Das schlechte Wetter, Preiserhöhungen sowie Währungsschwankungen hatten demnach keinen negativen Einfluss auf das Umsatzergebnis des Unternehmens. Für das Wachstum seien die DACH-Länder, Nordamerika und Russland verantwortlich. Das Investment der Teams, den Kunden jährlich eine komplett neue Kollektion anbieten zu können, sei einer der Gründe für den Umsatzzuwachs. Zudem bringe der sehr selektive Vertrieb, der den Toni Sailer Kunden, dessen Marge und ebenso die Marke vor Preisverriss schütze, das Wachstum voran. „Wir freuen uns außerordentlich über das Ergebnis und bedanken und bei unseren Händlern und Partnern für das Vertrauen“, erklärt Geschäftsführer Hans Taubenberger.

Verwandte Themen
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Peak Performance Fachhändlerschulung Hintertux Brand Experience Days
Peak Performance schult Fachhändler weiter
Messe Friedrichshafen OutDoor Running Center Jubiläum 25 Jahre
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Garmin Umsatz drittes Quartal Umsatzplus Prognose
Garmin: Umsatzplus im dritten Quartal weiter
Puma Umsatz Quartal Prognose
Puma: Umsatz ist besser als erwartet weiter
Schwan-Stabilo Umsatz Geschäftsjahr Outdoor
Schwan-Stabilo steigert Jahresumsatz weiter