sport+mode
CEO Dieter Kasprzak (Foto: Ecco)

Ecco erzielt Rekordumsatz

  • 11.03.2016
  • Umsätze
  • SchuhMarkt-Redaktion

Ecco verzeichnet im Geschäftsjahr 2015 erneut einen Rekordumsatz. Außerdem meldet der dänische Schuhherstersteller im sechsten Jahr in Folge steigende Gewinne.

Der Nettoumsatz von Ecco lag im abgelaufenen Geschäftsjahr bei 1,3 Mrd. Euro und der Gewinn vor Steuern bei 183 Mio. Euro. „2015 war für Ecco geprägt von erfolgreich eingeführten, innovativen Produkten und Investitionen in die Zukunft. Diese Ergebnisse wurden vor allem durch konsequente Umsetzung der Strategie erreicht – eine wichtige Voraussetzung,um stetige Ergebnisverbesserung, auch in herausfordernden Märkten zu gewährleisten“, so Ecco-CEO Dieter Kasprzak.

Der Nettoumsatz des dänischen Schuhkonzerns erhöhte sich um 7,4 Prozent. Erstmalig stieg der Umsatz außerhalb Europas auf mehr als 50 Prozent des Gesamtumsatzes. Die 183 Mio. Euro Gewinn vor Steuern bedeuten ein Plus von 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit erreicht Ecco eine Umsatzrendite von 14,6 Prozent.

Der Hersteller und seine Partner eröffneten 174 neue Stores, 79 wurden rationalisiert, so dass sich 95 zusätzliche Shops im Jahr 2015 ergaben. Die Investitionen stiegen um 18 Prozent auf 52 Mio. Euro. Das Eigenkapital erhöhte sich den Angaben zufolge auf 579 Mio. Euro, die Eigenkapitalquote lag bei 61,1 Prozent.

„Das Ergebnis ist zufriedenstellend und etwas besser als im Vorjahr, wo wir bei einem Niveau von 176 Mio. Euro Gewinn lagen. Es ist uns gelungen den Umsatzrückgang in Europa auszugleichen. Dies geschah durch die Beschleunigung der Shop-Eröffnungen, weitere Erschließung von E-Commerce-Seiten und der sehr engen Zusammenarbeit mit unseren Wholesale-Partnern“, kommentierte Ecco-CFO Steen Borgholm.

Verwandte Themen
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Garmin Umsatz drittes Quartal Umsatzplus Prognose
Garmin: Umsatzplus im dritten Quartal weiter
Puma Umsatz Quartal Prognose
Puma: Umsatz ist besser als erwartet weiter
Schwan-Stabilo Umsatz Geschäftsjahr Outdoor
Schwan-Stabilo steigert Jahresumsatz weiter
Sport 2000 Umsatz September Outdoor
Sport 2000: September-Minus durch Sondereffekt weiter