sport+mode
Brooks freut sich über guten Umsatz 2014

Brooks legt zu – vor allem in Europa

Brooks Running, Hersteller von Laufschuhen und -bekleidung, hat das Jahr 2014 mit Rekordumsatz abgeschlossen – vor allem bedingt durch besonders starkes Wachstum in EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). In dieser Region habe man den Umsatz um 32 Prozent steigern können.

Das Jahr 2014 sei für Brooks „voller bedeutender Meilensteine“ gewesen – sowohl global als auch in der EMEA-Region: Das Unternehmen erzielte erstmals einen Umsatz von einer halben Milliarde Dollar, feierte sein 100-jähriges Bestehen und verlagerte seine Europa-Zentrale nach Amsterdam. EMEA-Präsident David Bohan ist überzeugt, dass Brooks auf dem besten Weg ist, die in den USA geschriebene Erfolgsgeschichte in Europa fortzusetzen. „In den nächsten Monaten werden wir die nötigen strukturellen Grundlagen schaffen, um auf dem vielfältigen und komplexen europäischen Markt erfolgreich zu sein“, gibt er einen Ausblick in die Zukunft.

Verwandte Themen
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter
21sportgroup Henner Schwarz Geschäftsführung
Führungswechsel bei der 21sportsgroup weiter
Messe Friedrichshafen OutDoor Running Center Jubiläum 25 Jahre
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Garmin Umsatz drittes Quartal Umsatzplus Prognose
Garmin: Umsatzplus im dritten Quartal weiter