sport+mode
Sport 2000 Österreich Weihnachtsgeschäft 2016 Umsatz
Sport 2000 Österreich ist mit dem Verlauf des Weihnachtsgeschäftes 2016 zufrieden – Tourenski (hier im Bild) ist nach wie vor beliebt (Foto: Sport 2000)

Sport 2000-Händler in Österreich mit Weihnachtsgeschäft zufrieden

Die Sport 2000-Händler in Österreich ziehen für das so wichtige Weihnachtsgeschäft eine positive Bilanz. Mit dem frühen Wintereinbruch Ende Oktober seien sie bereits gut in die Wintersaison gestartet.

Die aktuell 213 Händler mit 357 Geschäften in ganz Österreich erzielten in den Wochen vor Weihnachten ein Plus von circa drei Prozent im Vergleich zu 2015. Vor allem für die Händler im Osten Österreichs sei das Weihnachtsgeschäft ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. In den Tourismusregionen im Westen Österreichs läuft das Hauptgeschäft traditionell erst mit den Winter-Openings an. Dr. Holger Schwarting, Vorstand von Sport 2000 Österreich, kommentiert: „Schnee und Kälte machten zu Beginn des Winters Lust auf sportliche Betätigung und Bewegung im Freien. Das beeinflusste auch das Weihnachtsgeschäft, da wieder vermehrt Sportausrüstung unter den Christbaum kam. Wir konnten im Vergleich zum Vorjahr wieder zulegen.“

Im Vergleich zum Vorjahr liegt auf den Bergen genügend Schnee. Die Pisten sind optimal präpariert und sorgen vermehrt für Lust auf Wintersport. Unter dem Christbaum fanden sich Sportausrüstungen für die Trendsportarten Schneeschuhwandern oder Speedhiking. „Wandern im Winter gewinnt immer mehr Anhänger. Die Schneelage in den Bergen spielte hierbei eine große Rolle und aufgrund des frühen Schnees wurden auch die Skiausrüstungen früher nachgefragt“, resümiert Schwarting. Weiterhin stark nachgefragt in den Sportfachgeschäften seien Skibrillen und Skiunterwäsche, hochwertige Funktionsbekleidung und Tourenskiausrüstungen. Beim Back Country Skiing, dem Langlauf in seiner Ursprungsform, bewegen sich die Sportler auf Ski im freien Gelände. Der Trend bei den Weihnachtsgeschenken ging in Richtung hochwertiger Qualitätsprodukte. Ebenso habe Sport 2000 Rent Zuwächse im Skiverleih verzeichnet.  

Verwandte Themen
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Löffler Design Entwicklung Sportbekleidung Ried im Innkreis Design-und Entwicklungszentrum
Löffler eröffnet Design- und Entwicklungszentrum weiter
Sport 2000 Verbundgruppe Partner Schrittmacher Shop Dresden
Tausendstes Mitglied für Sport 2000 weiter
Sport 2000 International Partnerschaft Smart 73 Ungarn
Sport 2000 International mit neuem Partner für Ungarn weiter