sport+mode
Die Studie der EOG zeigt, dass das Jahr 2015 für die meisten Mitglieder besser verlief als das Vorjahr (Foto: EOG)

EOG gibt Marktforschungszahlen für 2015 bekannt

Die European Outdoor Group hat die ersten Zahlen ihres laufenden Marktforschungsprogramms veröffentlicht. Insgesamt 50 EOG-Mitglieder haben an der Umfrage teilgenommen und ziehen überwiegend positive Bilanz.

85 Prozent der teilnehmenden EOG-Mitglieder berichten, dass sie im Vergleich zum Jahr 2014 ihre Umsätze mit dem Einzelhandel steigern konnten. Davon verzeichnen 73 Prozent ein Wachstum von 2,5 Prozent und die restlichen zwölf Prozent ein Wachstum von bis zu 2,5 Prozent. Rund acht Prozent der Befragten gaben an, dass ihre Erlöse rückläufig gewesen seien. Insgesamt steigt der Gesamtwert der verkauften Waren jedoch, vor allem da die Kunden bereit sind für innovative Produkte mehr Geld auszugeben. Am besten verkauften sich bei den Outdoorprodukten modische Styles sowie Outdoorschuhe, insbesondere multifunktionelle Modelle.

Die Mehrheit der Einzelhändler und der Marken mit eigenem Retail in der EOG verzeichnete für die ersten drei Quartale 2015 einen niedrigen, prozentual einstelligen Anstieg der Umsätze. Am positivsten verlief das dritte Quartal mit seinen warmen Temperaturen im Juli. Das Bild der Wintersaison 15/16 hingegen fällt durchwachsen aus. 45 Prozent der elf befragten großen Einzelhändler steigerten auch im Winter ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr. 36 Prozent mussten hingegen einen Rückgang hinnehmen. Insgesamt blicken die Teilnehmer der Studie optimistisch in die Zukunft. 64 Prozent der befragten Händler erwarten für die laufende Wintersaison einen höheren Umsatz als im Winter 14/15.

 

 

Verwandte Themen
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Messe Friedrichshafen OutDoor Running Center Jubiläum 25 Jahre
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Garmin Umsatz drittes Quartal Umsatzplus Prognose
Garmin: Umsatzplus im dritten Quartal weiter
Puma Umsatz Quartal Prognose
Puma: Umsatz ist besser als erwartet weiter
Schwan-Stabilo Umsatz Geschäftsjahr Outdoor
Schwan-Stabilo steigert Jahresumsatz weiter
Rossignol Händler Premiumhändler Nordic Event Spanien
Rossignol lädt Händler nach Spanien ein weiter