sport+mode
Offizielle Übergabe des Oeko-Tex Step-Zertifikats an Löffler-Geschäftsführer Otto Leodolter (links)

Löffler ist Oeko-Tex Step zertifiziert

Als erstes österreichisches Unternehmen hat Bekleidungshersteller Löffler nach eigenen Angaben die neue Oeko-Tex Step-Zertifizierung erhalten. Mit dem Zertifikat wird bescheinigt, dass Unternehmen umweltfreundliche Produktionsprozesse, Arbeitssicherheit und faire Arbeitsbedingungen kontinuierlich umsetzen.

Löffler produziert laut eigener Aussage zu 99 Prozent in Europa, rund 80 Prozent der gesamten Wertschöpfungskette würden direkt am Unternehmenssitz in Ried im Innkreis erbracht werden. Zudem kommen 70 Prozent aller Stoffe, die Löffler verarbeitet, aus der eigenen Strickerei in Ried. Sämtliche zugekaufte Garne, Stoffe, Reißverschlüsse und auch die Stoffveredelung entsprechen laut Löffler dem Oeko-Tex Standard 100.

„Wir wollen einerseits unseren Standort hier in Österreich absichern, andererseits den Weg der Nachhaltigkeit – mit klarem Bekenntnis zu sozialer Verantwortung sowie nach höchst ethischen und ökologischen Standards – bewusst weiter gehen. Nur so können wir Konsumenten sensibilisieren, darauf zu achten unter welchen Umständen Sportbekleidung produziert wird“, erläutert Löffler-Geschäftsführer Otto Leodolter. Dass Löffler in Österreich und nach österreichischen Gesetzen produziere, sei noch nicht weithin bekannt. Dank der Zertifizierung könne dies nun noch deutlicher nach außen transportiert werden, so Leodolter. 

Verwandte Themen
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter
Löffler, Österreich, Lehrlinge, Zeugnisse, Ausbildung
Erfolgreiche Auszubildende bei Löffler weiter
Primaloft, Social Media, Michi Wohlleben, Tent Talk
Primaloft startet Social Media-Kampagne weiter
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Viavesto Produktion Portugal Erweiterung
Viavesto erweitert Produktion in Portugal weiter