sport+mode

Sportordertage statt Sommer-Ösfa

(Ast) Die Sommerauflage der Ösfa ist in ihrer bekannten Form Geschichte. Veranstalter Brandboxx Salzburg bietet stattdessen im kommenden Jahr drei Sportordertage an.

Karin Berger, Leitung Sportmessen bei der Brandboxx Salzburg, kommentiert die Entwicklung: „Es war nach Rücksprache mit allen Beteiligten dringend notwendig, die Sommer-Ösfa auf neue Beine zu stellen.“

Die Verantwortlichen der Brandboxx seien sicher, für die Sommer-Ösfa die richtige Entscheidung im Sinne der Aussteller und Mieter und vor allem den Sportartikelhandel getroffen zu haben. „Es sind unterschiedliche Ordertermine für Textil, Hartware und Bike notwendig, da man sich auch an die unterschiedlichen Produktionszeiten anpassen muss“, führt Berger weiter aus.

Mit der Dreiteilung der Ösfa Sommer in Richtung Ösfa Sportordertage würde alle Beteiligten in eine sicherlich erfolgreiche Sommersaison gehen.

Vom 28. bis 30. Juli 2014 findet die Ösfa Textil Sportorder statt, am 19. bis 21. August 2014 folgt die Ösfa Sportorder, den Schluss bildet die Ösfa Hartware Sportorder vom 15. bis 17. September 2014.

Verwandte Themen
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter
Primaloft, Social Media, Michi Wohlleben, Tent Talk
Primaloft startet Social Media-Kampagne weiter
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Messe Friedrichshafen OutDoor Running Center Jubiläum 25 Jahre
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter