sport+mode

Intersport Österreich baut Marktpräsenz aus

(jn) Zum Jahresende hin zieht Intersport Österreich einen kräftigen Endspurt an und baut das Händlernetz weiter aus. Den Anfang hat am 14. Oktober die Kärtner Hauptstadt Klagenfurt gemacht.

Zum Jahresende hin zieht Intersport Österreich einen kräftigen Endspurt an und baut das Händlernetz weiter aus. Den Anfang hat am 14. Oktober die Kärtner Hauptstadt Klagenfurt gemacht.

Es folgten weitere große Neueröffnungen im November in Rohrbach (800 qm), Hohenems (2.500 qm) und Feldkirchen (1.200 qm), zudem zahlreiche Intersport Rent-Standorte. Der Klagenfurter Store zeichet sich laut Intersport durch ein völlig neues Ladenkonzept aus. Auf 1.800 Quadratmetern Gesamtfläche stehen den Kunden 20 Sportprofis als Coaches in allen Fragen des Sports zur Seite. Innovativer Bestandteil der Shopeinrichtung ist ein Lichtkonzept mit indirekter Beleuchtung und gezielten Spotlights. Laut Intersport kommt eine solche durchgängige energiesparende LED-Beleuchtung erstmals im österreichischen Handel zum Einsatz. Bis Jahresende steigt die Zahl der Intersport-Fachgeschäfte in Österreich auf insgesamt 284.

Verwandte Themen
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Intersport Vorstand Jochen Schnell
Intersport-Vorstand Jochen Schnell legt Mandat nieder weiter
Blue Tomato Eröffnung Bern
Blue Tomato eröffnet dritten Shop in der Schweiz weiter
Intersport Austria Ralph Hofmann Marketing
Intersport Austria: Ralph Hofmann neuer Head of Marketing weiter