sport+mode
Intersport-Geschäftsführer Mathias Boenke überreicht den Spendenscheck an die Clowndoktoren.

Intersport stellt Spendenrekord für Rote Nasen auf

19.800 Euro für die gute Sache: So hoch fällt die Spende aus, die die Intersport Österreich am Faschingswochenende für die Aktion „Rote Nasen Clowndoctors“ gesammelt hat.

In mehr als 250 österreichischen Intersport-Geschäften konnten Kunden Schaumstoff-Nasen kaufen und mit dem Erlös die Arbeit der Clowndoktoren unterstützen. Die Spende wurde nun durch Mathias Boenke überreicht, neuer Geschäftsführer der Intersport Österreich.         

Die Clowndoktoren haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Patienten in österreichischen Krankenhäusern zum Lachen zu bringen und dadurch den Genesungsprozess zu unterstützen. Im Vorjahr hatte Intersport Österreich am Rote Nasen-Aktionswochenende Spendenerlöse in Höhe von 17.000 Euro erzielt. (vw)    

Verwandte Themen
Intersport Österreich Rote Nasen Clownsdoctors Spenden Engagement Krankenhaus
Intersport Österreich zeigt soziales Engagement weiter
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Intersport Österreich Facebook Contest Skikurs Pyhrn-Priel
Schülerinnen gewinnen Intersport-Skikurs weiter
Intersport Deutschland Signa Sports Group Verbund Karstadt Sports
Intersport und Signa Sports schließen Partnerschaft weiter
Sport 2000 Österreich Holger Schwarting Weihnachtsgeschäft
Sport 2000 freut sich über sportliches Weihnachtsgeschäft weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter