sport+mode

Sport 2000-Händler erzielen Umsatzrekord 2010/11

(jn) Am 8. Oktober hat Sport 2000 Österreich in Wien die jährliche Generalversammlung abgehalten. Vor allem angesichts der zahlreich getätigten Investitionen sei das jüngste Betriebsergebnis als sehr positiv zu bewerten.

2010 erzielten die Zentrasport-Händler Verkaufszuwächse von insgesamt zwei Prozent und einen Gesamtumsatz von 375 Millionen Euro. „Für Sport 2000 bedeutet dies einen neuen Umsatzrekord“, sagt Dr. Holger Schwarting, Sport 2000-Vorstand. Die in Tschechien, Slowakei und Ungarn betreuten 59 Händler tätigen einen Gesamtumsatz von 35 Millionen Euro.

Gemeinsam mit seinen Händlern blickte der Verbund auf das Bilanzjahr 2010/11 und die Aktivitäten des Jahres zurück. Der positive Trend von 2009/10 konnte laut Schwarting fortgesetzt werden. Er zeigt sich zudem sicher, dass sich die neue Marketinglinie mit dem neuen Slogan (Sport 2000 – Beratung, Service, Leidenschaft, das passt) und den Markenbotschaftern Hans Knauß, Barbara Schett-Eagle und Gerhard Gulewicz, im laufenden Geschäftsjahr weiter am Markt etablieren werde.

Ein Themenschwerpunkt im Geschäftsjahr 2010/11 war das Data-Clearing-Center. Es vernetze die Sport 2000-Händler mit der Zentrale in Ohlsdorf und den Lieferantenpartnern zu einer starken Einheit. Für das Frühjahr 2012 kündigt die Verbundgruppe die Einführung des Nachhaltigkeitskonzept Green & Fair an. Erfreulich sei zudem die Entwicklung der Sport 2000-Marke international mit einer verstärkten länderübergreifenden Marketingkampagne.

Verwandte Themen
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
BSI TextileMission Nachhaltigkeit Umweltschutz
Initiative gegen Mikroplastik in der Umwelt weiter
Intersport Austria Ralph Hofmann Marketing
Intersport Austria: Ralph Hofmann neuer Head of Marketing weiter
Sport 2000 Laufprofis Christoph Görner
Neuer Fachberater für Sport 2000 Laufprofis weiter
XXL Expansion Österreich
XXL auf dem Vormarsch weiter