sport+mode

Asics stellt in Österreich Weichen neu

(jn) Die österreichische Niederlassung von Asics (Eben, Pongau) hat beim Vertrieb für die Marken Asics und Onitsuka Tiger strukturelle und personelle Veränderungen vorgenommen.

Für den Vertrieb von Performance Sport sind nunmehr Lorenz Staudinger und Andreas Höller gemeinsam verantwortlich. Staudinger ist künftig als Key Account-Manager für die Kunden Eybl & Experts Group, Intersport und Sport 2000 zuständig. Zudem übernimmt er die Koordination aller Außendienstmitarbeiter. Andreas Höller ist in seiner neuen Funktion als Key Account-Manager für die Kunden Gigasport, Hervis sowie die Laufspezialisten zuständig. Zudem verantwortet er das Produktmarketing Performance Sports.

Auch für das Lifestylesegment stellt Asics neue Weichen. Seit Jahresbeginn vereint die Marke Onitsuka Tiger alle Lifestyleprodukte. Ziel dabei ist laut Asics eine klarere Positionierung und Bündelung der Kräfte. Mit dieser Strukturänderung stellt Asics Österreich Jürgen Gschwind (39) vor. Er hat die Aufgabe, Onitsuka Tiger im Vertrieb als eigenständige Marke zu positionieren. Als Sales Manager Lifestyle für Österreich, Slowenien, Tschechien, Slowakei und Ungarn löst er Robert Barbato ab, der Asics Österreich verlässt.

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Sport 2000 Verbundgruppe Partner Schrittmacher Shop Dresden
Tausendstes Mitglied für Sport 2000 weiter
Sport 2000 International Partnerschaft Smart 73 Ungarn
Sport 2000 International mit neuem Partner für Ungarn weiter