sport+mode

Sport 2000 gründet Vertriebskooperation mit Fischer und Halti

(jn) Sport 2000 hat sich für die kommenden drei Jahre die exklusiven Vermarktungsrechte für die neue Fischer alpin-Skibekleidungslinie für Österreich gesichert. Die Verbundgruppe wird die Kollektion als Handelspartner über ihre Händler vertreiben.

Die Kooperation wird auf der Ispo am ersten Messtag vorgestellt (18 Uhr, Halle B2.308). „Sport 2000 versteht sich als starker Partner für Markenartikelhersteller im heimischen Sportfachhandel. Durch die exklusive Kooperation mit der alpinen Skibekleidung der Marke Fischer können wir unser Angebot an hochwertiger Marken-Skibekleidung noch attraktiver für unsere Kunden gestalten“, sagt Sport 2000-Vorstand Holger Schwarting.

Seit 2011 ist der finnische Textilhersteller Halti Lizenznehmer von Fischer Sports im Bereich alpiner Skibekleidung. „Die Kooperation von Halti mit Fischer ist ein gutes Beispiel, wie zwei führende Marken mit unterschiedlichen Produktangeboten ihre Kräfte bündeln können“, erklärt Martti Uusitalo, CEO Halti.

Gestartet wurde die Kooperation der beiden Marken mit zwei Serien: die technische RC4-Serie sowie die etwas modischere Carbon-Serie. Bei beiden Serien soll ganz klar die Funktionalität im Vordergrund stehen.

Verwandte Themen
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Löffler Design Entwicklung Sportbekleidung Ried im Innkreis Design-und Entwicklungszentrum
Löffler eröffnet Design- und Entwicklungszentrum weiter
Sport 2000 Verbundgruppe Partner Schrittmacher Shop Dresden
Tausendstes Mitglied für Sport 2000 weiter