sport+mode
Die Verantwortlichen bei der Pressekonferenz in Wien (Foto: Puma SE)

Puma und der ÖFB verlängern ihren Vertrag

Puma und der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) haben im Rahmen einer Pressekonferenz im Ernst-Happel-Stadion in Wien die Verlängerung der seit 1974 bestehenden Partnerschaft bekanntgegeben.

Im Jahr 1974 streiften erstmals die Spieler des Nationalteams die Puma-Trikots über, seither hat das internationale Sportunternehmen den ÖFB nicht nur bei allen Freundschafts- und Qualifikationsspielen ausgestattet, sondern auch bei vier Weltmeisterschaften und einer Europameisterschaft.

Der neue Ausrüstervertrag umfasst die Ausstattung aller ÖFB-Mannschaften – Frauen wie Männer - mit Spiel- und Trainingsbekleidung sowie aller Jugendauswahlteams. Zudem bleibt die Sportmarke im Bereich Merchandising weiterhin offizieller Partner des ÖFB.

Verwandte Themen
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Sport 2000 International Partnerschaft Smart 73 Ungarn
Sport 2000 International mit neuem Partner für Ungarn weiter
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
BaSpo Ballsportmesse Dortmund
Ballsportmesse BaSpo feiert 2018 Premiere weiter
Puma Umsatz Quartal Prognose
Puma: Umsatz ist besser als erwartet weiter
Molten Spielbälle Partnerschaft UEFA Europa League
Molten liefert neuen Spielball für die UEFA Europa League weiter