sport+mode
Die österreichische Fahrradindustrie schaut zufrieden auf das Jahr 2014 zurück (Foto: Eurobike)

Bikebranche fährt wieder bergauf

Die österreichische Fahrradindustrie konnte 2014 – nach einem Einbruch im Vorjahr – die Zahl der verkauften Fahrräder wieder steigern. Zu den wachstumsstarken Trends zählen neben dem Dauerbrenner E-Bike vor allem Stadträder. Auch Kinderfahrräder gingen zuletzt wieder gut.

Verkaufszahlen der Fahrradbranche im Jahresverlauf (Quelle: VSSÖ)

Wie der Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreich (VSSÖ) mitteilt, wurden von der Fahrradindustrie für Österreich 401.300 Fahrräder produziert und an den österreichischen Sporthandel sowie den Fahrrad-Fachhandel verkauft. 2013 waren es 382.000 Fahrräder. 

Die steigenden Verkaufszahlen scheinen der Branche Optimismus zu verleihen. „Die Fahrradindustrie, der Fachhandel und der Sporthandel blicken - trotz des gerade aktuellen, klassischen Aprilwetters – mit positiven Erwartungen auf die laufende Saison. Nach den Entwicklungen des Jahres 2014 erwarten wir, dass sich die starken Trends des Vorjahres fortsetzen“, erklärt Fred Schierenbeck, Vorsitzender der Arge-Fahrrad im VSSÖ.   

Ganz vorne in der Einkaufsgunst lagen demnach Mountainbikes, Trekkingräder und Offroad-Bikes, gefolgt von E-Bikes und Kinderrädern. Seit 2012 gebe es eine kontinuierliche Steigerung der Verkaufszahlen für E-Bikes, so der VSSÖ. Dabei habe das Elektrorad einen Wandel weg vom „Seniorenfahrzeug“ hin zur Mitte der Gesellschaft erlebt. Außerdem sei urbane Mobilität auf dem Vormarsch mit Designer-Bikes und Stadträdern.  

Des weiteren stieg die Zahl der verkauften Kinderfahrräder in Österreich von 2013 auf 2014 um 6.100 Stück an. Damit werde klar, dass auch die Jüngsten und Jungen wieder verstärkt auf zwei Rädern mobil sind, interpretiert der VSSÖ die Zahlen.  

Der durchschnittliche Verkaufspreis im Fachhandel lag bei 990 Euro, im Sporthandel bei 490 Euro. Im allgemeinen Durchschnitt gaben Österreicher 740 Euro pro Fahrrad aus.  

Verwandte Themen
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Löffler Design Entwicklung Sportbekleidung Ried im Innkreis Design-und Entwicklungszentrum
Löffler eröffnet Design- und Entwicklungszentrum weiter
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Vibram Academy Flagshipstore Wien Eröffnung
Vibram eröffnet Academy Flagshipstore in Wien weiter
Löffler Ausstatter ÖSV Ski Bekleidung
Löffler erneut Ausstatter des ÖSV weiter