sport+mode
So sieht der neue Hervis-Standort am Wiener Hauptbahnhof aus (Foto: Hervis)

Hervis eröffnet in Wien

Der österreichische Sportartikelhändler Hervis hat am Wiener Hauptbahnhof ein neues Multichannel-Geschäft eröffnet.

Der Startschuss für das Wiener Flaggschiff, das den Titel "Next Generation" trägt, fiel am 10. Oktober. Das Sortiment umfasst die Bereiche Sport, Outdoor und Lifestyle. 16 Mitarbeiter sind am Standort beschäftigt.  

Das Ladenkonzept soll laut Hervis den stationären Handel, Online- und Mobile-Shopping miteinander verbinden. Kunden könnten im Geschäft mit Tablets surfen, die Hervis zur Verfügung stellt, und darüber Informationen zu Produkten abrufen oder die Lagerbestände im Store einsehen. Mittels so genannter „Beacons“, kleiner Sender, die ohne Anmeldung und via Bluetooth funktionieren, könnten sich Kunden Informationen zu Rabattaktionen oder Produktneuheiten direkt auf das Smartphone schicken lassen. Außerdem starte mit der Neueröffnung das Projekt „Same Day Delivery“, das die Lieferung eines bestellten Produkts am nächsten Tag garantieren soll.    

Die Eröffnung am Wiener Hauptbahnhof bildet laut Hervis den Auftakt für weitere Standort-Eröffnungen in Österreich, der Tschechischen Republik sowie in Deutschland.

Verwandte Themen
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Vibram Academy Flagshipstore Wien Eröffnung
Vibram eröffnet Academy Flagshipstore in Wien weiter
Löffler Ausstatter ÖSV Ski Bekleidung
Löffler erneut Ausstatter des ÖSV weiter
Zanier Umzug Innsbruck Showroom
Zanier schließt Umzug nach Innsbruck ab weiter
Sport 2000 Österreich Schwarting Spezialisten Bike-Profis
Sport 2000 Österreich startet Spezialisierungsoffensive weiter
Intersport Austria Ralph Hofmann Marketing
Intersport Austria: Ralph Hofmann neuer Head of Marketing weiter