sport+mode
Die neue Firmenzentrale wurde vom Architektenbüro Atelier Ender entworfen (Foto: Sportalm)

Sportalm in neuen Räumlichkeiten

Die Tiroler Skibekleidungsmarke Sportalm hat im vergangenen August eine neue Firmenzentrale in Kitzbühel bezogen.

Rund sechs Millionen Euro hat sich die Premium-Bekleidungsmarke, an deren Spitze die Inhaberfamilie Ehrlich steht, den Neubau in der St. Johannerstraße 73 kosten lassen. Auf den rund 2.000 Quadratmetern Gesamtfläche wurden neben Büroräumen eine neue und erweiterte Musterabteilung, moderne Verkaufsräumlichkeiten, ein eigenes Fotostudio sowie ein Muster-Shop-in-Shop eingerichtet.

Verwandte Themen
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter