sport+mode

Luis Trenker: neue Ansprechperson für österreichische Händler

(jn) Am 1. Juli übernimmt Meike Becker als freie Handelsvertreterin den Österreich-Vertrieb für die Südtiroler Modemarke Luis Trenker.

Die 39-Jährige folgt damit auf Michaela Schaubschläger, die sich nach sieben Jahren bei Luis Trenker in die Elternzeit verabschiedet. Michi Klemera, Inhaber und Geschäftsführer bezeichnet Becker als erfahrenen Einkaufs- und Vertriebsprofi. Becker soll vom Showroom im Salzburger Gusswerk aus den Kunden die Kollektion näherbringen und den Einzelhandel mit neuen Impulsen unterstützen. Sie selbst sieht eine ihrer Hauptaufgaben darin, „die Stimmen und Ansprüche des Österreich-Marktes zu orten und gemeinsam mit dem Luis Trenker-Team zur Umsetzung zu bringen“. Daher wird sie ihre Erfahrung in Einkauf, Vertrieb und Produktentwicklung auch in die Kollektionsarbeit einbringen.

Zuletzt war die gebürtige Bielefelderin Senior Product Managerin und Zentraleinkäuferin bei Sport Eybl & Sport Experts in Wels.

Verwandte Themen
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Messe Friedrichshafen OutDoor Running Center Jubiläum 25 Jahre
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Rossignol Händler Premiumhändler Nordic Event Spanien
Rossignol lädt Händler nach Spanien ein weiter
Sport 2000 Umsatz September Outdoor
Sport 2000: September-Minus durch Sondereffekt weiter