sport+mode

Ösfa unter neuer Leitung

(ksp) Karin Berger aus dem bestehenden Brandboxx-Team übernimmt ab sofort die Leitung der österreichischen Sportmesse Ösfa.

Im Sommer hat die Ösfa noch unter der Leitung von Andreas Heit ihr 100. Jubiläum gefeiert. Nach seinem Ausscheiden aus persönlichen Gründen wurden jetzt die personellen Weichen für die Zukunft der Ösfa innerhalb der Brandboxx mit Karin Berger neu gestellt. Wohin Heit wechselt, sei momentan noch nicht kommunizierfähig, so Brandboxx-Geschäftsführer Markus Oberhamberger. Man habe sich aber in bestem beiderseitigen Einvernehmen getrennt.

Seit 2011 ist die erfahrene Mitarbeiterin aus den Reihen der Brandboxx für die Fixvermietung mit über 200 Partnern aus dem Mode- und Sportbereich verantwortlich, heißt es. Die Herausforderung für Karin Berger liegt zukünftig unter anderem darin, die richtige Terminwahl für die Messen zu treffen und einen ausgewogenen Mix zwischen Ausstellern und Fixmietern zusammen zustellen. Dabei sollen laut Pressemeldung vor allem Unternehmen mit hohem Innovationspotenzial für kommende Engagements auf den Ausstellungsflächen gewonnen werden.

Verwandte Themen
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Sport 2000 Österreich Schwarting Spezialisten Bike-Profis
Sport 2000 Österreich startet Spezialisierungsoffensive weiter
Intersport Austria Ralph Hofmann Marketing
Intersport Austria: Ralph Hofmann neuer Head of Marketing weiter
XXL Expansion Österreich
XXL auf dem Vormarsch weiter
Intersport Österreich Expansion Geschäftsführer Mathias Boenke
Intersport Österreich will 14 neue Standorte eröffnen weiter
Camelbak Hartje Vertrieb Österreich
Hartje übernimmt Camelbak-Vertrieb in Österreich weiter