sport+mode
Der SOS Sportswear-Shop in Kitzbühel

SOS eröffnet Sportswear-Shop in Kitzbühel

Die skandinavische Skibekleidungsmarke SOS hat in Kitzbühel ein Geschäft eröffnet. Der Shop, eine großflächige Etage, steht in der Josef Herold Straße 12, mitten in der Tiroler Stadt.

Die Skibekleidungskollektion von SOS (Sportswear of Sweden) ist funktional und modisch; gegründet wurde sie im Jahr 1982. Co-Designer waren damals bekannte Extremskifahrer. Hieran will der dänische Inhaber Ole Damm, der das Label 2011 übernahm, mit seiner Kollektion anknüpfen.

Dem Architekten des Geschäftes sei es vor allem darum gegangen, sich in der Auswahl der Farben zurückzuhalten, dafür habe er in der Formgebung umso ausdrucksstärker sein wollen, heißt es in einer Mitteilung. Eine Doppelwand aus gefrästen PVC-Schaumplatten, die von LED-Streifen am Boden hinterleuchtet wird, soll als unregelmäßige Gitterstruktur einen stilisierten Wald darstellen.

Die Produkte im neuen Shop präsentieren sich auf markanten, weiß lackierten Tischblöcken, deren schräge Oberseiten Berghänge symbolisieren sollen. Diese „Hänge“ sind mit schwarzem Gummi beschichtet, damit die Kleidung nicht herunterrutscht.

Verwandte Themen
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Löffler Design Entwicklung Sportbekleidung Ried im Innkreis Design-und Entwicklungszentrum
Löffler eröffnet Design- und Entwicklungszentrum weiter
Dynastar Ski-Abenteuer 2018
Dynastar veranstaltet Ski-Adventures weiter
Blue Tomato Boardsport Alexa Berlin Eröffnung
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Berlin weiter
Bogner CEO Vorstand Alexander Wirth Andreas Baumgärtner
Baumgärtner löst Wirth als Bogner-Chef ab weiter