sport+mode

Uvex Austria erweitert Logistikzentrum in Oberösterreich

(jal) Uvex hat am Standort Österreich investiert: Das Logistikzentrum im oberösterreichischen Wels wurde um eine zusätzliche Lagerhalle erweitert und damit rund 700 Quadratmeter mehr Fläche geschaffen.

Uvex hat am Standort Österreich investiert: Das Logistikzentrum im oberösterreichischen Wels wurde um eine zusätzliche Lagerhalle erweitert und damit rund 700 Quadratmeter mehr Fläche geschaffen.

Zur feierlichen Einweihung erschienen unter anderem Slalom-Weltmeister Manfred Pranger, Vertreter der Verkaufsleitung Uvex Austria und die Geschäftsführung des Mutterhauses in Deutschland. Uvex will mit dieser Investition den Anforderungen seines stetigen Wachstums Rechnung tragen und seine Marktstellung in Österreich ausbauen. Rund 250.000 Ski- und Radhelme sowie 280.000 Ski- und Sportbrillen werden nun nach Unternehmensangaben jährlich von Wels aus an den österreichischen Fachhandel gehen.

Außerdem stehe der schnelle Versand der Produkte im Fokus. „Hiermit stellen wir einen 24-Stunden-Service von Auftragsannahme bis Anlieferung beim Händler sicher. In allen Aktivitätsbereichen des Unternehmens möchten wir wertorientiertes Wachstum schaffen und stets eine Spitzenstellung einnehmen“, erklärt Uvex-Geschäftsführer Kurt Jugl.

Verwandte Themen
Sport 2000 Umsatz September Outdoor
Sport 2000: September-Minus durch Sondereffekt weiter
Löffler Ausstatter ÖSV Ski Bekleidung
Löffler erneut Ausstatter des ÖSV weiter
vds-Super-Cup Gewinner Sport Ruscher
vds-Super-Cup: Die Gewinner stehen fest weiter
Wintersteiger Personal Team neu
Wintersteiger strukturiert Team um weiter
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter