sport+mode

Endura: Radbekleidungsmarke baut Österreich-Vertrieb auf

(jn) Nach dem Aufbau des deutschen Vertriebsteams legt der schottische Fahrradbekleidungsanbieter Endura nun auch in Österreich und der Schweiz nach.

Gerhard Brandstetter soll als Account Manager den österreichischen Markt aufbauen und betreuen. Brandstetter, genannt Brandy, ist gelernter Einzel- und Großhandelskaufmann. Er sammelte bereits Erfahrungen im Verkaufsinnendienst, als Marketing- und Teammanager sowie im Außendienst des österreichischen Sportfachhandels. Brandstetter zeigt sich überzeugt, dass Endura dem Fachhandel Möglichkeiten bietet, um am Fahradtextilmarkt Umsätze zu steigern. „Hohe Qualität zu vernünftigen Preisen, der Fokus auf die Funktion, Warenrotation und die hohe Verfügbarkeit der Produkte während der Saison“ zeichneten das Konzept der Schotten aus. Brandstetter ist erreichbar unter Tel.: +43 660 4837390 und per Email: brandy@endura.co.uk.

In der Schweiz geht Edith Niessen für Endura auf Tour. Die ehemalige Profi-Rennradfahrerin bringt Textilerfahrung als Einkäuferin eines internationalen Modekonzerns mit. Sie ist in Buchs in der Ostschweiz ansässig und erreichbar unter Tel.: +41 78 669 6249 sowie per Email an edith@endura.co.uk.

Verwandte Themen
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter
Primaloft, Social Media, Michi Wohlleben, Tent Talk
Primaloft startet Social Media-Kampagne weiter
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Messe Friedrichshafen OutDoor Running Center Jubiläum 25 Jahre
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter