sport+mode

Endura: Radbekleidungsmarke baut Österreich-Vertrieb auf

(jn) Nach dem Aufbau des deutschen Vertriebsteams legt der schottische Fahrradbekleidungsanbieter Endura nun auch in Österreich und der Schweiz nach.

Gerhard Brandstetter soll als Account Manager den österreichischen Markt aufbauen und betreuen. Brandstetter, genannt Brandy, ist gelernter Einzel- und Großhandelskaufmann. Er sammelte bereits Erfahrungen im Verkaufsinnendienst, als Marketing- und Teammanager sowie im Außendienst des österreichischen Sportfachhandels. Brandstetter zeigt sich überzeugt, dass Endura dem Fachhandel Möglichkeiten bietet, um am Fahradtextilmarkt Umsätze zu steigern. „Hohe Qualität zu vernünftigen Preisen, der Fokus auf die Funktion, Warenrotation und die hohe Verfügbarkeit der Produkte während der Saison“ zeichneten das Konzept der Schotten aus. Brandstetter ist erreichbar unter Tel.: +43 660 4837390 und per Email: brandy@endura.co.uk.

In der Schweiz geht Edith Niessen für Endura auf Tour. Die ehemalige Profi-Rennradfahrerin bringt Textilerfahrung als Einkäuferin eines internationalen Modekonzerns mit. Sie ist in Buchs in der Ostschweiz ansässig und erreichbar unter Tel.: +41 78 669 6249 sowie per Email an edith@endura.co.uk.

Verwandte Themen
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Blue Tomato Eröffnung Bern
Blue Tomato eröffnet dritten Shop in der Schweiz weiter
Intersport Austria Ralph Hofmann Marketing
Intersport Austria: Ralph Hofmann neuer Head of Marketing weiter
Schöffel Käsmeier Head of Product
Ex-Schöffel-Manager Käsmeier wird Geschäftsführer bei Stahlverarbeiter weiter