sport+mode

Sport 2000 und Gigasport ziehen positive Bilanz

(vw) Genau ein Jahr ist sie alt, die Partnerschaft zwischen der Verbundgruppe Sport 2000 Österreich (Ohlsdorf) und Gigasport, Sporthandelsgruppe des Kastner & Öhler-Konzerns. Die Bilanz zum Jubiläum fällt auf beiden Seiten positiv aus.

Mit insgesamt 351 Geschäften in Österreich und 124 Standorten in Tschechien, der Slowakei, Slowenien und Ungarn konnte das Duo in 2013 ein Gesamtumsatz von rund 483,6 Millionen Euro erzielen. Gemeinsam halten die Partner nach eigenen Angaben einen Marktanteil von 29 Prozent und sind damit Marktführer. Erste Synergiepotenziale seien durch einen gemeinsamen Wareneinkauf und die Entwicklung gemeinsamer, strategischer Partnerschaften mit fachhandelsorientierten Markenlieferanten bereits erfolgreich genutzt worden, fassen Holger Schwarting, Vorstand Sport 2000 Österreich, und Andreas Zinschitz, Vorstand von Kastner & Öhler, das Fortschreiten der Integration von Gigasport zusammen. „Die Veränderungen, die den österreichischen Sportartikelmarkt in den letzten Monaten ordentlich in Bewegung gebracht haben, sind für alle Marktteilnehmer eine Herausforderung. Mit der strategischen Partnerschaft mit Gigasport sind wir für die Zukunft gerüstet“, sagt Sport 2000-Vorstand Schwarting.

Co-Branding von Gigasport

Im weiteren Prozedere soll die Integration ab März auf das Marketing ausgeweitet und damit erstmals auch für den Endverbraucher sichtbar sein. So werde ab kommendem Monat das Gigasport-Logo mit dem Zusatz „Official Partner of Sport 2000“ ergänzt und sei als Co-Branding in sämtlichen Gigasport-Filialen, auf der Gigasport-Homepage und in allen Werbemitteln zu sehen, teilt Sport 2000 mit. Damit noch nicht genug. „Neben Wareneinkauf und Marketing gibt es in vielen weiteren Bereichen Synergiepotenzial zur nachhaltigen Steigerung der Ertragskraft, das es mittelfristig zu nutzen gilt“, kommentiert Schwarting das weitere, strategische Vorgehen. Besonders bei Mitarbeiterschulung und Logistik solle die Zusammenarbeit künftig verstärkt werden. In einem weiteren Schritt werde Gigasport zudem an das Sport 2000 Data-Clearing-Center angeschlossen, heißt es.

Derzeit gehören 334 Geschäfte im österreichischen Bundesgebiet zu Sport 2000 Österreich, das macht ein Plus von 13 Geschäften im Vergleich zu Februar 2013. Gigasport hat 17 Filialen in Österreich, im Februar 2013 waren es 18. Bis 2015 will Sport 2000 von insgesamt 475 Standorten (inkl. Gigasport) auf 500 Geschäfte anwachsen.

Verwandte Themen
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Lowa Jetzendorf Outdoor Schulung Fachhandel
Lowa baut Schulungsangebote aus weiter
Messe Friedrichshafen OutDoor Running Center Jubiläum 25 Jahre
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Garmin Umsatz drittes Quartal Umsatzplus Prognose
Garmin: Umsatzplus im dritten Quartal weiter