sport+mode

Ösfa-Messeleiter zieht es nach Südafrika

(jn) Mario Martinelli ist ab sofort nicht mehr für die Sportmessen in der Brandboxx Salzburg zuständig.

Mario Martinelli ist ab sofort nicht mehr für die Sportmessen in der Brandboxx Salzburg zuständig.

Nach dreieinhalbjähriger Tätigkeit als Messeleiter falle ihm der Abschied von der Messebühne nicht leicht, schildert er in einer persönlichen Mitteilung. In dieser Zeit verantwortete er die Sommer- und Winter-Ösfa sowie die Fahrradmesse Bike & Trimm. Nun will sich Martinelli zu 100 Prozent auf sein Projekt in Südafrika konzentrieren, wo er seit längerem am Aufbau eines Sportgroßhandels für die Marken Gloryfy, Fuse, H.A.D., Airstreeem und Bash Sportswear arbeitete. Momentan steht noch kein Nachfolger als Messeleiter fest.

Verwandte Themen
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Messe Friedrichshafen OutDoor Running Center Jubiläum 25 Jahre
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Rossignol Händler Premiumhändler Nordic Event Spanien
Rossignol lädt Händler nach Spanien ein weiter