sport+mode
Skiverleih Pop-up Store von Hervis (Foto: Hervis)

Hervis erprobt neues Pop-up-Skiverleih-Konzept

Heute hier, morgen dort: Der österreichische Sporthändler Hervis greift mit eigens für den Skiverleih konzipierten Pop-up Stores den Trend zu temporären Standorten im Handel auf.

Im Dezember 2014 eröffneten die Walser ihre ersten Skiverleih Pop-up Stores in Altenmarkt, Jochberg und in Bad Hofgastein. „Wir sehen im Skiverleih großes Wachstumspotenzial und setzen daher verstärkt auf Präsenz in Tourismus-Hot-Spots“, erläutert Geschäftsführer Alfred Eichblatt das Konzept.  

Zusätzlich eröffnete Hervis im November 2014 in Mayrhofen einen zweiten Standort, der Skiverleih und Sporthandel vereinen soll. Damit betreibt Hervis aktuell zehn fixe Skiverleih-Filialen in Österreich.

Verwandte Themen
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics, Performance-Store, Eröffnung, Wien
Asics plant Filiale in Wien weiter
Peak Performance Fachhändlerschulung Hintertux Brand Experience Days
Peak Performance schult Fachhändler weiter
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter