sport+mode

Intersport Österreich stellt 150 Lehrlinge ein

(jn) Intersport Österreich vergibt an mehr als 150 sportbegeisterte Jugendliche Lehrstellen in den Intersport-Standorten in ganz Österreich. Auch die Zentrale in Wels sucht engagierte Berufsanfänger.

Intersport Österreich vergibt an mehr als 150 sportbegeisterte Jugendliche Lehrstellen in den Intersport-Standorten in ganz Österreich. Auch die Zentrale in Wels sucht engagierte Berufsanfänger.

Die Verbundgruppe will interessierten Jugendlichen die Möglichkeit bieten, ihre Leidenschaft für den Sport zum Beruf zu machen. Aktuell bildet die Verbundgruppe nach eigenen Angaben mehr als 400 Lehrlinge aus, vom ersten bis zum dritten Lehrjahr. Das praxisorientierte Ausbildungsprogramm kombiniert die Berufsschule mit einer umfassenden Lehrlingsausbildung. In fachspezifischen Seminaren lernen die Berufseinsteiger alles rund um Sport, Mode und Handel in Theorie und Praxis. Außerdem bekommen sie die Möglichkeit, zahlreiche Sportarten kennenzulernen und auszuüben. Ausgebildet werden Einzelhandelskaufleute (Sport- und Modeberater, Sportartikelmonteur, Dekorateur), Großhandelskaufleute, Buchalter, EDV-Techniker, Einkäufer, Lagerlogistiker und Medienfachleute.

Interessierte können sich in jedem der 273 Intersport-Standorte in Österreich informieren und bewerben. Die Internetseite www.intersport.at/karriere listet jene Händler auf, die neue Lehrlinge aufnehmen. Nach dem Lehrabschluss bilden das Intersport College und das Verkaufs-Manager-College die Mitarbeiter für Führungspositionen aus.

Verwandte Themen
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Intersport Vorstand Jochen Schnell
Intersport-Vorstand Jochen Schnell legt Mandat nieder weiter
Blue Tomato Eröffnung Bern
Blue Tomato eröffnet dritten Shop in der Schweiz weiter
Intersport Austria Ralph Hofmann Marketing
Intersport Austria: Ralph Hofmann neuer Head of Marketing weiter