sport+mode

Sport 2000: Tourenski bescheren Weihnachtsplus

(vw) Das wichtige Weihnachtsgeschäft ist für die österreichischen Sport 2000-Händler nach Angaben des Verbands unterm Strich positiv verlaufen.

Im Vergleich zu 2012 konnten die Mitglieder ein Umsatzplus von drei Prozent einfahren, wie Sport 2000 mitteilt. Laut Vorstandschef Holger Schwarting ein "zufriedenstellendes" Ergebnis. Vor allem Ausrüstungen für Skitouren seien gut über den Ladentisch gegangen: Die Verkaufszahlen bei Funktionskleidung, Tourenski und Lawinenausrüstungen hätten den Händlern ein Plus von knapp 20 Prozent im Vorjahresvergleich beschert. Beim Verkauf von Alpinski konnten die Händler um vier Prozent zulegen. Im Verleihgeschäft sind nach wie vor eher Ski als Skischuhe gefragt. Der Trend zum eigenen Schuh bleibe dank komfortabler und invididuell angepasster Skischuhe, sogenanntem Boot-Fitting, bestehen. Verlierer der bisherigen Wintersaison sei, wie schon im Jahr zuvor, das Snowboardsegment.

Verwandte Themen
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Löffler Design Entwicklung Sportbekleidung Ried im Innkreis Design-und Entwicklungszentrum
Löffler eröffnet Design- und Entwicklungszentrum weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter
Vibram Gummisohle Flip-Flop Zehentrenner Jubiläum
Neuer Flip-Flop: Vibram feiert 80 Jahre weiter