sport+mode
Die seit Herbst 2014 halbjährlich stattfindende Messe geht nun in die vierte Runde

Bangladesh Denim Expo steht bevor

Zum vierten Mal öffnet die Bangladesh Denim Expo (BDE) ihre Türen. Am 25. und 26. April findet die Messe unter dem Motto „Denim Evolutions“ in den Hallen der International Convention City Bashundhara in Dhaka/Bangladesh statt.

Auf der Nonprofit-Messe präsentieren 49 Aussteller (2015: 25) aus 13 Ländern ihre Denim-Neuheiten für 2017, darunter Stoffe, Veredelungen, Waschungen und Zubehör. Zusätzlich informieren zahlreiche Seminare über die neuesten Entwicklungen in Design, Technologie und Nachhaltigkeit. Im Fokus stehe außerdem die Verbesserung sozialer und ökologischer Standards in den Produktionsstätten.

Derzeit werden 70 Prozent der weltweit produzierten Denimprodukte in Asien gefertigt. Durch die BDE soll die Position von Bangladesh im Denim-Segment gefestigt werden. Ziel der Messe sei es zudem, die Industrie im eigenen Land zu unterstützen sowie als Business-Plattform für die gesamte Denim-Branche zu dienen. "Um das Denim Business voranzutreiben, muss ein ständiger Austausch unter den Branchenvertretern stattfinden und Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt gerückt werden“, so Mostafiz Uddin, Gründer und CEO der Bangladesh Denim Expo und Geschäftsführer von Denim Expert Ltd.

Verwandte Themen
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter
Primaloft, Social Media, Michi Wohlleben, Tent Talk
Primaloft startet Social Media-Kampagne weiter
BaSpo Ballsportmesse Dortmund
Ballsportmesse BaSpo feiert 2018 Premiere weiter
Messe Friedrichshafen OutDoor Running Center Jubiläum 25 Jahre
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Patagonia Secondhand Berlin Umwelt Nachhaltigkeit
Patagonia Secondhand-Shop öffnete einen Tag in Berlin weiter