sport+mode
Von wegen "rich and royal" - die bekannteste Messe für Streetwear ist zahlungsunfähig (Foto: Bread & Butter)

Bread & Butter meldet Insolvenz an

  • 17.12.2014
  • Messen
  • sport+mode-Redaktion

Die Bread & Butter hat am 16. Dezember Insolvenz beim Amtsgericht Charlottenburg in Berlin angemeldet. Davon ist nicht nur die Messegesellschaft selbst betroffen.

Der als so genanntes Profit Center geführte Berliner Laden 14 oz. dürfte durch die Zugehörigkeit zur Bread & Butter GmbH & Co. KG ebenfalls zahlungsunfähig geworden sein. In einer Mitteilung der Bread & Butter heißt es, „die zuletzt in Turbulenzen geratene Bread & Butter soll mit Hilfe der nunmehr zur Verfügung stehenden rechtlichen Instrumentarien saniert werden. Das operative Geschäft der zum Unternehmen gehörenden 14 oz. Stores wird fortgesetzt. Gleiches gilt für den 14 oz. Webshop.“

B&B-Chef Karl-Heinz Müller gibt sich derweil zuversichtlich: „Deshalb arbeiten wir an einem alternativen Konzept bereits für Januar 2015 'Bread & Butter – Back to the Street' für diejenigen, die den nächsten Schritt mit uns wagen wollen und noch kurzfristig reagieren können."  

Insolvenzverwalter Christian Graf Brockdorff von der Kanzlei BBL bestätigt: "Ich habe bei B&B ein hochmotiviertes Team von Spezialisten angetroffen, die den klaren Willen geäußert haben, die Aktivitäten des Unternehmens fortzuführen. Deshalb werden mein Team und ich diesem Berliner Imageträger meine größtmögliche Unterstützung geben, um eine Sanierung und Fortführung der Gesellschaft sicherzustellen. Dies schließt die Durchführung des Events im Januar 2015 ein!"

Verwandte Themen
BaSpo Ballsportmesse Dortmund
Ballsportmesse BaSpo feiert 2018 Premiere weiter
Messe Friedrichshafen OutDoor Running Center Jubiläum 25 Jahre
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Fibo 2018 neues Konzept Messe Fitness
Fibo gibt sich neue Struktur weiter
Eurobike Schlussbericht Fahrrad E-Bike Messe Textil Zubehör
Schlussbericht zur Eurobike weiter
Ispo Atomic Salomon
Salomon und Atomic kommen nicht zur Ispo 2018 weiter
OutDoor 2017 Schlussbericht
Schlussbericht OutDoor 2017: „Outdoor-Trend hält an“ weiter