sport+mode
Präsentierte sich auch in diesem Jahr wieder in guter Form: die Fitnessmesse Fibo (Foto: Reed Exhibitions)

Fibo legt „historische Bestmarke“ hin

Vom 9. bis 12. April fand in Köln die Fitness- und Gesundheitsmesse Fibo statt. Die Branchenshow scheint sich immer mehr zum Publikumsmagneten zu entwickeln: Mit 138.000 Besuchern an vier Tagen kamen noch einmal 22.000 mehr Fibo-Gäste an den Rhein als im Vorjahr (plus 19 Prozent). Auch diesmal waren die insgesamt 58.000 Tickets für Privatbesucher schon vor Messestart ausverkauft.

Innerhalb von fünf Jahren habe sich die Besucherzahl nahezu verdreifacht, die Zahl der ausstellenden Unternehmen um fast 50 Prozent gesteigert, teilt im Nachgang der Veranstalter Reed Exhibitions Deutschland zufrieden mit. Jeder fünfte Fachbesucher kam aus dem Ausland. Insgesamt 725 Aussteller aus 40 Nationen (Vorjahr: 697) zeigten auf einer Fläche von 130.000 Quadratmetern aktuelle Trends und Neuheiten aus der Fitness- und Gesundheitsbranche.

„Der Fitness- und Gesundheitsmarkt entwickelt sich weiterhin sehr schwungvoll, die Branche bleibt im Aufwind, das unterstrich auch die diesjährige Fibo“, so Fibo-Chef Ralph Scholz. Mehr als neun Millionen Bundesbürger sind laut Reed Exhibitions inzwischen Mitglied in einem Fitnessstudio. Das sind gut elf Prozent der Gesamtbevölkerung und sechs Prozent mehr als ein Jahr zuvor. 

Gezeigt wurden in den Kölner Messehallen unter anderem die Fitnesstrends Crossfit, Functional Training, Jumping Fitness oder Piloxing (ein Mix aus Pilates und Boxen). Außerdem war das Thema virtuelles Training mithilfe von trainingsunterstützenden Technologien allgegenwärtig.

Wie Reed Exhibitions weiter mitteilt, plant die Fibo, den Fachcharakter der Messe zu vertiefen. „Bei der Weiterentwicklung der Fibo wird ein besonderer Fokus auf die Besucherstruktur gelegt. Dazu zählt die Internationalisierung ebenso wie der weitere Ausbau des Fachcharakters der Fibo in ihrer Funktion als weltweite Leitmesse“, so Scholz. Für das kommende Jahr kündigte er die Einbeziehung zusätzlicher Hallenflächen an. Bereits jetzt sind laut Reed Exhibitions mehr als 80 Prozent der Standfläche für die Fibo 2016 gebucht.  

Die kommende Fibo findet vom 7. bis 10. April 2016 auf dem Messegelände Köln statt. 

Verwandte Themen
OutDoor 2018 EOG Update Vision 2020
EOG spricht über die Zukunft der OutDoor weiter
BaSpo Ballsportmesse Dortmund
Ballsportmesse BaSpo feiert 2018 Premiere weiter
Messe Friedrichshafen OutDoor Running Center Jubiläum 25 Jahre
25. OutDoor setzt erneut Running-Schwerpunkt weiter
Garmin Umsatz drittes Quartal Umsatzplus Prognose
Garmin: Umsatzplus im dritten Quartal weiter
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Sport 2000 Österreich Schwarting Spezialisten Bike-Profis
Sport 2000 Österreich startet Spezialisierungsoffensive weiter