sport+mode
Fibo 2017 Schlussbericht
Laut Veranstalter war alles toll auf der diesjährigen Fibo (Foto: Reed Exhibitions Deutschland)

Schlussbericht der Fibo 2017

Mehr Aussteller und erneut rund 150.000 Besucher – so beschreibt Reed Exhibitions Deutschland die diesjährige Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit Fibo. Insgesamt 1.019 Aussteller aus 49 Nationen (Vorjahr: 960 Aussteller / plus 6,1 Prozent) haben auf einer Fläche von 160.000 Quadratmetern ihre Neuheiten aus der Fitness- und Gesundheitsbranche präsentiert.

Wie im Vorjahr seien rund 150.000 Besucher zur Fibo gekommen, sagt Veranstalter Reed Exhibitions Deutschland, darunter 83.000 Fachbesucher, jeder Vierte von ihnen aus dem Ausland. Überhaupt kämen insgesamt 614 der 1.019 Aussteller inzwischen aus dem Ausland, was einem Anteil von 60,2 Prozent entspreche. Auch auf Seiten der Fachbesucher hat die Internationalität zugenommen – Besucher aus 117 Nationen kamen zur viertägigen Veranstaltung.

Mehr als 56 Millionen Europäer sind inzwischen Mitglied in einem Fitness- und Gesundheitsstudio, was einem Wachstum von 4,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Nicht benannt sind hierbei die sogenannten „Karteileichen“ – Menschen, die sich anmelden, aber das Studio nie nutzen. Der Branchenumsatz belaufe sich laut Deloitte-Angaben zufolge auf 26,3 Milliarden Euro – ein Plus von 3,1 Prozent. Europa sei damit vor den USA der weltweit größte Markt.

Deutschland wiederum ist in Europa die Nummer 1 und in absoluten Zahlen die mitgliederstärkste Nation. Insgesamt 10,08 Millionen Bundesbürger haben einen Mitgliedsausweis für eines der 8.800 Fitnessstudios. Damit ist fast jeder achte Bundesbürger Studiomitglied. Den Branchenumsatz beziffert der Deutsche Sportstudioverband DSSV auf 5,05 Milliarden Euro.

Verwandte Themen
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Blue Tomato Eröffnung Bern
Blue Tomato eröffnet dritten Shop in der Schweiz weiter
Intersport Austria Ralph Hofmann Marketing
Intersport Austria: Ralph Hofmann neuer Head of Marketing weiter