sport+mode
Sport 2000 Kelheim Flagshipstore Neueröffnung
Sport 2000 Kelheim ist künftig ein Flagshipstore der Verbundgruppe (Foto: Sport 2000)

Sport 2000 Kelheim wird zum Flagshipstore

Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen hat Sport 2000 Kelheim mit einem neuen Ladenkonzept wiedereröffnet. Das Sportfachgeschäft aus Niederbayern gehört nun offiziell zu den Sport 2000-Flagshipstores. Helmut Bachschmid in Kelheim bleibt Inhaber und Geschäftsführer.

Dank der Systemumstellung könne er sich aber nun voll und ganz auf das Wesentliche, nämlich auf seine Beratungskompetenz und den persönlichen Kontakt zu seinen Kunden, konzentrieren, heißt es von der Sport 2000. Das neue Konzept solle die Warenkompetenz und das Markt-Know-how der Zentrale mit der unternehmerischen Kraft des Fachhändlers vor Ort verbinden, so der Wunsch der Verbundgruppe aus Mainhausen.

In Zusammenarbeit mit der Zentrale in Mainhausen hat Inhaber Helmut Bachmschmid den Ladenbau für die Verkaufsfläche von 780 Quadratmeter neugestaltet und im Hinblick auf die Laufmeterplanung optimiert. Für Emotionen und ein positives Einkaufserlebnis sollen nun stimmungsvolle, sportauthentische Image- und Panoramabilder aus der Region dienen. Nach einer Licht- und Energieeffizienzprüfung haben die Verantwortlichen alle unwirtschaftlichen Leuchten auf eine zeitgemäße und damit umweltfreundlichere LED-Technik umgestellt.

Die Zentrale in Mainhausen übernimmt künftig den Einkauf in Kelheim. Um wichtige Kennzahlen zur Verkaufssteuerung und zur Personaleinsatzplanung zu gewinnen, gibt es ab sofort einen Frequenzmesser. Frank Augustin von der Sport 2000, der die Flagshipstores betreut, sagt: „Wie auch in unseren anderen Flagshipstores wollen wir in Kelheim die aktive Flächenbewirtschaftung forcieren. Unser Job ist es, dafür zu sorgen, dass der Partner die richtige Ware zur richtigen Zeit mit dem richtigen Personal vor Ort hat ‒ damit ihm mehr Zeit für seine Kernkompetenz bleibt.“

Diese liegt bei Helmut Bachschmid im Verkauf und der Beratung von Teamsport, Running und Ski. „Sport 2000 Kelheim ist in der Region das Fachgeschäft für Wintersport, Fußball und Running, Helmut Bachschmid bekannt für seine besondere Kompetenz in Sachen Skiservice, -verleih und Skischuhanpassung“, sagt Augustin. Seit dem Jahr 1998 schon veranstaltet Bachschmid Kunden-Skireisen nach Kanada. Im Teamsportbereich engagiert er sich als Kooperationspartner von Jahn Regensburg.

Das Geschäft von Helmut Bachschmid gibt es seit 1989. Er habe sich laut Verbundgruppe dazu entschieden, sein bisheriges Geschäft auf ein Sport 2000-Flagshipstore umzustellen, um einen Schritt in Richtung Zukunftssicherung zu gehen. Bachschmid: „Die Anforderungen an den stationären Handel sind rasant gewachsen. Diesen nachzukommen und zugleich die Nähe zu unseren Kunden zu bewahren, macht das Flagshipstore-Konzept mir jetzt möglich.“

Verwandte Themen
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter