sport+mode

Ispo Munich 2014: "Position bestätigt"

  • 31.01.2014
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Nun ist die diesjährige Ispo Munich (26.-29.1.) vorbei. Die Messe München zeigt sich zufrieden mit der viertägigen Veranstaltung.

Über 80.000 Fachbesucher aus 110 Ländern hätten den Weg auf das Messegelände gefunden, sagt der Veranstalter. Einen erneuten Rekord habe es bei der Ausstelleranzahl gegebene: 2.565 Aussteller aus 51 Ländern (2013: 2.481/52) präsentierten ihre Neuheiten auf insgesamt 104.720 Quadratmetern.

66 Prozent der 80.000 Fachbesucher stammten aus dem Ausland, die meisten kamen aus Italien, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Großbritannien. Starke Zuwächse habe es aus den USA und Russland gegeben.

Was das Programm und den Inhalt der vier Tage anging, hat sich der Veranstalter Neues einfallen lassen. Sonderflächen wie dem Padel Tennis oder die neu benannte Health & Fitness Halle seien sehr positiv angenommen worden. Messechef Klaus Dittrich sagt: „Der Wunsch nach Fitness, Ausgeglichenheit, Vitalität und Jugendlichkeit bietet für den Sportfachhandel neue Umsatzchancen.“

Einen ausführlichen Nachbericht lesen Sie in unserer Nachmesse-Ausgabe, die am 21. Februar erscheint.

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter