sport+mode

Ispo Bike muss Besucherrückgang verkraften

  • 30.07.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(ksp) 5.500 Fachbesucher aus 40 Ländern informierten sich über die Neuerungen der 209 Aussteller auf dem Gelände der Messe München – das ist das Fazit der Ispo Bike nach vier Messetagen (25. bis 28. Juli).

Im vergangenen Jahr hatten gut 6.000 Fachbesucher aus über 46 Ländern die Produkte der 290 Aussteller gesichtet. Neben Deutschland kamen die meisten Interessenten auf der diesjährigen Ispo Bike laut Pressemitteilung aus Österreich, Italien, China und der Schweiz.

Im Rahmen einer Befragung gaben 66 Prozent der Fachbesucher E-Bikes und Pedelecs als Interessensgebiet an. 36 Prozent der Auskunftgeber bewerteten die Ispo Bike laut Messe München mit ausgezeichnet bis sehr gut, weitere 40 Prozent mit gut. 82 Prozent zählten zu der Gruppe der sogenannten Entscheider, wie es heißt.

Die diesjährige Ispo Bike besuchten laut Angaben über 4.000 (2012: gut 10.000) Endverbraucher. Von dieser Zielgruppe seien Elektrofahrräder ausführlich getestet worden. Die nächste Ispo Bike soll vom 24. bis 27. Juli 2014 auf dem Gelände der Messe München stattfinden.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter