sport+mode

Yeah AG macht Plus dank neuer Filialen

  • 30.06.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Im ersten Halbjahr 2011 hat die Yeah AG (Sine und McTrek) ihren Umsatz um 23 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert. Dies führt Ulrich Dausien, Vorstand der Yeah AG, auf die Eröffnung neuer Standorte zurück.

Flächenbereinigt verzeichnen die Bestandsfilialen im ersten Halbjahr 2011 allerdings ein Umsatzminus von drei Prozent. Jedoch seien Umsatzverschiebungen von den Filialen hin zum Onlineversand zu vermerken. Während sich die Kunden im Dezember 2010 noch in Kauflaune gezeigt und mit Winterartikeln eingedeckt hatten, folgten darauf schwache Winterverkäufe im ersten Quartal 2011 und ein zu warmer April.

Im ersten Halbjahr 2011 hat die Yeah AG bereits drei neue McTrek-Standorte in Hamburg-Bergedorf, Rottendorf bei Würzburg und Trier eröffnet. Ab dem 1. September gibt es eine weitere Filiale in Hagen. Auf 850 Quadratmetern präsentiert sich das Outdoorgeschäft im Schwenkezentrum, einem innerstädtischen Fachmarktzentrum in der Haupteinkaufsstraße, der Elberfelder Straße. McTrek sei in Hagen der erste Outdoorfachmarkt überhaupt. Ab Anfang Juli 2011 gehen die überarbeiteten Internetseiten www.mctrek.de und www.sine.de online. Mit der Verbindung aus Onlineversand und regional agierenden Märkten habe die Yeah AG gute Erfahrungen gemacht. „In Regionen, in denen die Yeah AG neue Standorte eröffnet hat, konnten auch die Onlineumsätze gesteigert werden“, erklärt Dausien.

Verwandte Themen
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter
Intersport Lang Schließung München Onlinehandel
Intersport Lang in München schließt weiter
Benedikt Kolkmann Lowa Marketing
Lowa baut Marketingabteilung weiter aus weiter